Sonja Bunte Girlscamp Kitetraining für Frauen

Girlscamps

Grundvoraussetzung für das Girlscamp ist:
Du bist eine Frau, gut drauf und motiviert dazu zu lernen!

"girls only" für motivierte Kitegirls

Warum ich ein Girlscamp für "Girls only" veranstalte? Ganz einfach: Wir Frauen ticken einfach anders als unsere männlichen Mitstreiter und Mitkiter. Und das ist auch gut so! Wir möchten verstehen, was wir tun, und haben eine - mehr oder minder - stark ausgeprägte Sicherheitsorientierung. Das unterscheidet uns von den Männern. Statt mit blanker Kraft oder unüberlegt drauflos zu starten, agieren wir mehr mit Hirn und Herz, Verstand und Umsicht. Dies entspricht meist nicht dem "männlichen Ansatz" und Vorgehen. 

Kite-Unterricht von Frau zu Frau

In gemischten Gruppen - meist mit höherem Männeranteil - gehen Frauen mit ihren Belangen und Bedürfnissen häufig unter: Den Männern fehlt oft die Geduld oder das Verständnis, dass wir Frauen erst etwas verstehen und eventuelle Bedenken ausräumen wollen, bevor wir loslegen – insbesondere bei einer Risikosportart wie dem Kitesurfen. Daher brauchen wir manchmal ein paar Gedankengänge mehr.  Von männlicher Seite heißt es dann gerne schnell „Jetzt mach halt einfach mal.“ oder „Stell Dich nicht so an.“, womit uns Frauen selten geholfen ist - speziell wenn wir Angst haben. Resultat ist, dass Frauen sich in einer solchen Konstellation nicht mehr trauen, die für sie eigentlich wichtigen Fragen zu stellen.

Girlscamp mit Spaß, Freude und Sicherheit

 

Um für Kiterinnen den Raum für ein ideales Training zu schaffen, führe ich seit 2015 Girlscamps durch. Mit vollem Erfolg und durchweg glücklichen, zufriedenen Teilnehmerinnen! 

Mein Motto: Kein Druck, kein Zwang, kein Müssen. Spaß, Sicherheit, Selbständigkeit, theoretische und praktische Know-how-Vermittlung und das passende, individuelle Lerntempo für jede Teilnehmerin stehen bei meinem Training im Vordergrund. Meine methodischen Lehrweisen sind perfekt auf die Bedürfnisse von Frauen eingestellt. 

Girlscamp Frauenpower - girls just wanna have fun

Der Vorteil einer weiblichen Lehrerin bietet die Schulung von "Frau zu Frau": Ich weiß und verstehe, was Dich bewegt, Dir Freude, Sorgen oder Angst bereitet. Ich bin sehr empathisch und geduldig, locker und lustig. "Dumme Fragen" gibt es für mich nicht.
In einer reinen Frauenrunde herrscht eine "geistesverwandte Ebene“ zwischen den Teilnehmerinnen. Es besteht eine offene Gesprächskultur, in der sich jede traut, die Fragen zu stellen, die sie bewegt. Damit entsteht eine entspannte, verständnisvolle, harmonische, rücksichtsvolle und hilfsbereite Gruppendynamik, die die perfekte Basis für gute und positive "Frauenpower" und ein vergnügliches Gruppenklima schafft.

Und unter solchen Umständen lässt sich leben:

Girls just wanna have fun!

Klingt interessant für Dich?

Du bist interessiert? Oder hast Fragen?
Nimm mit mir Kontakt auf oder check gleich die Termine für meine nächsten Events!